Prunkhof im Neuen Rathaus, Alter Hof mit gotischem Affentürmchen, Preysing Palais mit einzigartigem Treppenhaus im Stil des Rokoko, Kaiserhof der Residenz mit interessanter Fassadenmalerei, Brunnenhof mit Zugang zum Cuviliés-Theater, Theatinerhof mit plätschernder Brunnenanlage auf Marmorblöcken, Hängende Gärten im Salvatorhof der FÜNF HÖFE, Innenhof im Künstlerhaus am Lenbachplatz, Pfistermühle, Hofgarten, Maximilianshöfe oder andere Winkel und einzigartige Platzl-Gassen (ziemlich versteckt)

Apothekenhof

Der “Apothekenhof” der Residenz ist der größte von sieben Höfen (wieder aufgebaut).

EIn Architekturhighlight sind die Fünf Höfe mit der Hypo Kunsthalle.

Fünf Höfe München

Salvatorhof mit den hängenden Gärten von Tita Giehse

Das ist des Pudels Kern

Johann Wolfgang von Goethe “Das also war des Pudels Kern” aus seinem “Faust”

Turm des Alten Rathauses

Der restaurierte Turm des Alten Rathauses mit der “Metzgerzeile” nach den Vorgaben von Kaiser Ludwig dem Bayer im 14. Jahrh.

Michael Jackson Gedenkstätte

Der “King of Pop” Michael Jackson hat in München Deutschlands einziges Denkmal direkt vor dem Hotel Bayerischer Hof.

In welcher Gasse ist diese goldgelbe Metallspur im Trottoir? Und an was soll sie erinnern?

Das Stadtmuseum am St. Jakobs-Platz

Die kleinen plätschernden Fontänen im Theatinerhof wechseln jede Minute ihren Wasserstrahl.

Das ist sehr spannend anzusehen, insbesondere für Kinder.

Brunnen im Hof des Theatinerklosters

Der Alte Hof mit dem Affentürmchen –
erbaut von Herzog Ludwig dem Strengen 1253

Die Platzlgassen in München sind eine echte Sehenswürdigkeit. Direkt am Platzl schräg gegenüber vom Hofbräuhaus geht es in diese idylischen kleinen Hinterhöfe. Mit einem schönen Boden aus roten und weissen Fliesen und Klasse renovierten 'Fassaden ist es ein echter Geheimtip.

Ein echter Geheimtipp: die Platzl-Gassen
mit rot-weißen Bodenfliesen im Rautenmuster

Das Treppenhaus der Lebensalter im Prunkhof des Neuen Rathauses

Treppenhaus der Lebensalter im Prunkhof des Neuen Rathau

Barbara Schöne zeigt Ihnen herzlich gern Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt, die weniger bekannt sind.

Offizieller Gästeführer Barbara Schöne, Stadträtin a.D.