Führung durch die Schatzkammer der Residenz München


Rundgang durch Tausend Jahre wertvollste Goldschmiedekunst, angefangen beim Gebetsbuch Kaiser Karls des Kahlen (Reims, 846) bis zu den Insignien des Ordens vom Goldenen Vlies (Jason Sage), Rubinkrone der Königin Therese im Auftrag König Ludwig I., die Kroninsignien des Königsreiches Bayern (Paris, 1806) und das kostbarste Meisterwerk; die Statuette des Ritters St. Georg mit 2.291 Diamanten, 406 Rubinen, 200 Perlen, 4 Birnen-Perlen, Smaragde, Opale, Gold (München/Augsburg 1586-1597).
Das Perlendiadem aus dem Nachlaß des Königs Ottos von Griechenland erinnert an Lady Di, die ein gleiches Perlendiadem zu royalen Feierlichkeiten trug.

Ich führe Sie gerne in Deutsch, Englisch und Französisch
Barbara Schöne