Airport Munich – Transfer to the City

Umfang Flughafentransfer

Gerne organisiere ich den Flughafentransfer. Gemäß Auftrag hole ich Gäste im Airport Franz-Joseph-Strauss (IATA-Code MUC) in Freising ab. Je nach Airline ist das Terminal 1 oder Terminal 2. Ich treffe die Gäste mit dem vom Reiseveranstalter vorgegebenen Namensschild der Reisegruppe / des Tour Leaders direkt am Ausgang (Exit). Dann begleite ich sie zum vorbestellten Bus/Limousine. Wenn alle Reiseteilenehmer eingestiegen sind, begleite ich die Gäste nach München ins gebuchte Hotel oder zum reservierten Restaurant.

Allianz Arena

Die Allianz Arena ist bei einem Flughafentransfer von der Autobahn sichtbar.

Highlights Flughafentransfer

Bei einem Flughafentransfer kommen wir auf der Fahrt über die Autobahn an der ALLIANZ ARENA des FC Bayern vorbei. Die Schweizer Architekten Herzog und de Meuron haben das spektakuläre Stadion für die Fußball-WM 2006 gebaut. Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 (englisch FIFA World Cup) war die 18. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften. Das Turnier wurde am 9. Juli 2006 in München ausgestragen. Nach 1974 hat dieses internationale Turnier zum zweiten Mal in Deutschland stattgefunden.

Rund 2.500 Luftkissen wurden für die Fassade verwendet. Diese rautenförmigen Luftkissen aus ETFE-Folie können in verschiedenen Farben beleuchtet werden: in Rot (FC Bayern), Königsblau (TSV von 1860), weiß für internationale Wettbewerbe wie die Champions League.

Meine Informationen für die Touristen beginnen schon vorher – nach Möglichkeit mit einigen Stadtplänen in Deutsch, Englisch oder Französisch. So können sich die Gäste schnell und ohne Probleme in München zurechtfinden. Sie erhalten Tipps zu den wichtigsten Sightseeings mit  kurzweilige Einführung in die Stadtgeschichte der „Weltstadt mit Herz“.

Barbara Schöne, offizieller Stadtführer seit 40 Jahren in Deutsch, Englisch und Französisch

Für Buchungen rufen Sie mich an oder benutzen das Kontaktformular.