TYPISCH MÜNCHEN

TYPISCH MÜNCHEN

TYPICAL MUNICH

Altstadtspaziergang mit einem Münchner Kindl

Wer eine Altstadtführung mit dem gewissen Extra sucht, ist bei mir richtig. Entdecken Sie mit mir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Münchens historischer Altstadt und lernen Sie Münchner Originale kennen. Zum fröhlichen Abschluss gibt’s einen Drink im traditionellen Ratskeller am Marienplatz. Eben TYPISCH MÜNCHEN.

Ein Münchner Kindl
Das Münchner KIndl
Das Münchner Kindl ist das Stadtwappen

Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche, wo das Maskottchen der Stadt überall zu sehen ist und erfahren, wo es überhaupt herkommt. Mit dem freundlichsten Augenzwinkern der Welt gibt es manchmal auch Giftigkeiten. Am Ende unseres Abendspaziergangs wird „das Münchner Kindl ins Bett gebracht“. Wo das ist und was das genau bedeutet, ist für meine Besucher stets eine nette Überraschung mit bekannten Melodien untermalt.

Wer war Monaco Franze?

Wollten Sie nicht schon immer mehr über waschechte Münchner Kindl wissen?

Was hat uns Philipp Lahm beschert?

Welche TV-Rolle ist Fritz Wepper wie auf den Leib geschrieben?

Wo hat sich „Kaiser“ Franz ein Denkmal gesetzt?

Wer war „Wiggerl“ Schmid-Wildy und wo ist er verewigt?

TYPISCH MÜNCHEN ist für viele der Blick hinter die schmucken Fassaden der Münchner Altstadt, und zwar auf den Spuren eines Münchner Kindl
Das Münchner Kindl mit dem Evangelienbuch
in der linken Hand auf der Spitze des Rathausturms

Welche Opern hat Richard Strauss komponiert und wo wird sein Nachlass aufbewahrt und der Musikwelt zugänglich gemacht?

Wer reitet beim Oktoberfest-Einzug der Festwirte und des Trachtenumzugs vorneweg?

Wer ritt auf einem Schimmel, verteilte Brezn und rief dabei: “Ihr jung’ und alte Leut, geht`s hin zum Heiligen Geist, wo`s die Wadler Pretzen geit!”

Wann feiert München das Stadtgründungsfest und wo genau?

Wo wurde Märchenkönig Ludwig II. geboren und wo wurde er getauft?

Portrait Barbara Schöne als Münchner Kindl
Barbara Schöne als Münchner KIndl

Wer kennt Sigi Sommer und wo begegnen wir ihm als Bronzefigur?

Womit geht Bully Herbig in die Geschichte ein?

Wo wurden die Filmaufnahmen zu „Isar 12“ gedreht?

Kennen Sie allerlei Streiche des kleinen, rothaarigen Kobolds Pumuckl?

Von wo aus hat das Münchner Kindl einen grandiosen Blick über die Dächer der City bis hin zu den schneebedeckten Alpen?

Wir plaudern über dies und das, Stadtgeschichte von anno dazumal, kuriose Anekdoten, haben viel Spaß und staunen über Münchner Originale und Unikate wie den berühmten Stammgast Aloisius im Hofbräuhaus: “Durst ist schlimmer als Heimweh”.

Der Engel Aloisius? Wer ist das? Die Figur des Dienstmannes Nr. 172, Alois Hingerl, stammt natürlich aus der Geschichte „Ein Münchner im Himmel“ nach Ludwig Thoma. Der Grantler sollte nach seinem Tod als Engel einen Brief mit göttlichen Ratschlägen an die Staatsregierung überbringen. Zunächst machte er einen Abstecher ins Hofbräuhaus. Er blieb, vergaß seinen Auftrag – „und so wartet die Bayerische Staatsregierung bis heute vergeblich auf die göttliche Eingebung.“

TYPISCH MÜNCHEN wird Sie auch als Münchner noch überraschen.

Das Münchner Kindl als Stadtwappen

Tourüberblick

Beginn der zweistündigen Münchner-Kindl-Führung von 19 bis 21 Uhr:

Treffpunkt: München Tourismus in den Rathaus-Arkaden am Marienplatz

Führung inklusive einem Getränk und einer Brezn im traditionellen Ratskeller am Marienplatz: EUR 20 pro Teilnehmer.

Mindestteilnehmerzahl für eine Münchner Kindl Führung: 2 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Buchen können Sie TYPISCH MÜNCHEN – Ihr Münchner Kindl Erlebnis Tag und Nacht über das Kontaktformular auf meiner Website.

Ich freue mich auf Sie

Ihr Münchner Kindl Barbara Schöne – Mobil 0 1 7 7 / 6 7 1 0 5 0 0

München Tourismus: Telefon 089 / 233 30 – 234 / 231

TYPICAL MUNICH

Let´s go onto a most enjoyable walking tour; hear about the foundation of our city, customs, beer, crimes, soccer, fashion, scandals, movie stars and famous prominent people of the “City with the Heart”.

Every seven years the tub makers perform their dances within the pedestrian zone, in beer hallls or public squares to amuse the people.
A Munich Monk dancing with the tub makers in front of the City Hall

Before we start our walking tour, I will welcome you in the traditional Munich costume to familiarize you with our ancient city. We will start and end at Marienplatz, the heart of Munich. We will first come by St. Peters church, continue onto the world famous food market called Viktualienmarkt, and stop at the Alter Hof – the ancient residence of our rulers. Certainly, we will have a look into the Hofbräuhaus, the best-known beer hall all over the globe.

During our walk, you will have a lot of fun learning cute stories about prominent people, scandals, comedians, actors like Monaco Franze and a beauty queen. Did you ever get the latest news about soccer-boss Franz Beckenbauer often-named “Kaiser”? Are you familiar with the fact that fashion king Rudolf Mooshammer created his exclusive men’ s wear on Maximilianstrasse? Would you know the places, where criminal movies for the German television were shot? Do you like beer, our “liquid food”?

A Munich Monk

At the end, you will have a surprise on Marienplatz. Do not miss to enjoy a glass of dry Franconian wine or a typical Munich beer from the draft and a pretzel.

Start: 7 PM on Marienplatz in front of the New City Hall. Tourist Office

End:   9 PM on Marienplatz to enjoy a cute little show with 2 minutes of lovely music and end finish with a glass of a juicy Franconian wine or a typical Munich beer and a pretzel -:)

Costs per Person: 20 EUR – Reservation required

BARBARA SCHOENE, your tour guide in the traditional costume of a Munich Monch

Viktualienmarket – beer garden

Please contact me by my website

You can book me by calling the Tourist Office by telephone 0049 89 23330234

Or by E-Mail: tourismus.guides@muenchen.de

I am looking for you in the traditional costume of a Munich Monch

Kirchenführung – Von der Gotik über die Renaissance zum Barock und die Pracht des Rokoko

Kirchenführung – Von der Gotik über die Renaissance zum Barock und die Pracht des Rokoko

Zu den wichtigen geistlichen Sehenswürdigkeiten Münchens zählen folgende katholische Kirchen, die ich Ihnen gerne zeige:

Asamkirche St. Johann Nepomuk (mit Doppelaltar und Deckenfresko des Sankt Veit’s Dom in Prag).

St. Peter (die älteste und beliebteste Kirche von München).

Der Dom Zu Unserer Lieben Frau (Frauenkirche mit der Krypta der Kardinäle von München-Freising).

St. Michaels-Hofkirche (dem Erzengel Michael geweihtmit Krypta für Mitglieder des Herrscherhauses Wittelsbach und dem viel besuchten Sarkophag von König Ludwig II und seinem Bruder König Otto. Auch Herzog Eugène de Beauharnais fand neben Herzog Wilhelm V hier seine letzte Ruhestätte).

Bürgersaalkirche (Die Oberkirche ist ein barocker Saal mit einem modernen Deckenbild. Die Unterkirche ist eine Krypta und dem Grab des 1978 selig gesprochenen Jesuitenpater Rupert Mayer).

Theatinerkirche ( katholische Stiftskirche St. Kajetan im Stil des italienischen Spätbarocks erbaut)

Heilig Geist Kirche (im Stil des Rokoko direkt am Viktualienmarkt. Seit dem 13. Jahrhundert fester Bestandteil des historischen Münchner Stadtbilds).

Heilig Geist Kirche

Nach der Zerstörung im II. Weltkrieg wurde die Heilig-Geist-Kirche im prachtvollen Stil des Rokoko wieder aufgebaut.

Haben auch Sie Lust auf die Besichtigung der prächtigen Kirchen in München?

Auf dieser speziellen Stadtführung zeige ich Ihnen die unterschiedlichen Gotteshäuser. Zu Fuß geht es vom Sendlinger Tor Richtung Marienplatz, vorbei am Deutschen Jagd- und Fischereimuseum in der ehemaligen Augustinerkirche, durch die Neuhauser Straße zum Promenadeplatz, am Erzbischöflichen Palais vorbei zum Odeonsplatz und schließlich durch die Residenzstraße zurück zur Heiliggeistkirche am Viktualienmarkt.

Heilig-Geiste-Kirche

Detail im Inneren des reich geschmückten Gotteshauses neben dem Viktualienmarkt

Eine Stadtführung zu den verschiedenen Stilepochen von der Gotik über die Renaissance bis zum Barock und Rokoko
Treffpunkt: Sendlinger Tor Platz
Dauer zu Fuß: ca. 2,5 – 3 Stunden

Peterskirche

Kirchenschiff Petersksirche

Die dreischiffige Basilika wurde im II. Weltkrieg sehr stark zerstört. Der barocke Hauptaltar und die 12 Apostel aus Lindenholz konnten vorher gerettet und ausgelagert werden.

Die Peterskirche mit wertvoll vergoldeten Skulpturen: die 12 Apostel aus Lindenholz im Hauptschiff.

La Peterskirche est la plus ancienne église de la ville. De sa tour “Alter Peter” s’ étand par temps un ciel clair jusqu’aux Alpes.

Frauenkirche (Cathédrale Notre Dame)

Die Frauenkirche mit den Doppeltürmen und den kupfernen Kuppeln ist das Wahrzeichen von München

Die Frauenkirche mit den Doppeltürmen und den kupfernen Kuppeln ist das Wahrzeichen von München

La Frauenkirche est le symbole le plus célèbre de Munich et se dresse au-dessus des toits de l’ ancient ville avec ces deux tours à bulbe de cuivre. La cathédrale fut érigiée au 15ième siècle dans le style gothique. Après le bombardement terrible pendant la deuxième guerre mondiale le bàtiment fut reconstruit complètement, c’est à dire que juste les deux tours à briques sont originales.

Barbara Schöne Guide, officiel de Munich depuis 40 ans